Schutz- und Hygienekonzept für Wagenpfeil Fitness

1.Allgemeines

 

Alle nachfolgenden Maßnahmen basieren auf die bestehenden Vorschriften, jeweils ausgegeben auf der offiziellen Seite des Bayerischen Staatsministeriums. Jegliche Änderungen sind oder werden in dieses Konzept integriert und somit aktualisiert.

Anwendung finden dabei Hygienekonzeption Gastronomie vom 26.5.2020, die Fünfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 29.5.2020, sowie das Rahmenhygienekonzept vom 29.5.2020.

 

2.Hinweise

 

Es wurden alle notwendigen Warn-und Aufklärungsschilder an allen entscheidenden Punkten der Betriebsstätte angebracht. Kontrolle erfolgt stichprobenartig durch die Betreiber von Wagenpfeil Fitness.

 

3.Hygiene

 

Kontaktflächen, mit denen Kunden in Berührung kommen, werden mittels Desinfektionsspray gereinigt.

 

4.Aufsicht

 

Die Betreiber von Wagenpfeil Fitness sorgen dafür, dass die allg. Abstandsregeln unter den Trainierenden eingehalten werden. Insbesondere soll damit verhindert werden, dass sichTrainierende gegenseitig körperliche Hilfestellung geben. Sollten Hilfestellungen sinnvoll und/oder gewünscht  sein, so ist eine Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich.

 

5.Kursleiter

 

Die Kursleiter wurden mit Anschreiben über die alle Regeln und Vorschriften in Kenntnis gesetzt.

 

6.Eingang/Ausgang

 

Es befindet sich dort ein Aushang mit den wichtigsten Regeln. Kundinnen und Kunden werden gebeten sich nach Betreten des Fitnessstudios die Hände zu waschen oder zu desinfizieren. Hierfür steht ein berührungsfreies Gerät zur Verfügung. 

Kundenkontaktdaten, sowie Zeitpunkt des Betretens und Verlassens des Fitnessstudios bzw. der Geschäftsräume sowie die Teilnahme an bestimmten Kursen, werden dokumentiert.

Nur so ist eine behördliche Auflage für die Nachvollziebarkeit bei einem evtl. Störfall sicher gestellt. 

Gästen, die nicht zur Einhaltung der nachfolgenden Regeln bereit sind, wird im Rahmen des Hausrechtes der Zutritt zu verwehrt.

 

7.Nassbereiche und Sauna

 

Die Umkleideräume sind nur unter Beachtung der Abstandsregel und Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nutzbar.

Toiletten und Waschbecken sind benutzbar.

Zum Duschen ist bei den Herren, sowie bei den Damen jeweils nur 1 Person zugelassen. Die sich duschende Person schließt die Türe zum Duschraum ab.

Die Sauna, sowie der Ruheraum ist, aufgrund der Abstandsregelung, nur für 2 Personen zugelassen. Die Kunden wurden über die Bedingungn zur Nutzung und Handhabung informiert. 

Zusätzlich wurden diese per Aushang gut sichtbar angebracht.

Die Lüftungsanlage ist eingeschaltet.

 

8.Kursraum

 

Im Kursraum ist für jeden Teilnehmer ein Mindestabstand von 2 Meter in alle Richtungen gegeben.

Das Unterlegen großer, selbst mitgebrachter Handtücher ist Pflicht. 

Die Teilnehmerzahl ist incl. Kursleiter, auf 8 Personen begrenzt. 

Die Trainingsdauer ist auf 60 Minuten begrenzt.

Nach Kursende wird das benötigte Equipement desinfiziert und der Raum für mind. 10 Minuten komplett belüftet.

 

9.Geräteraum

 

Sämtliche Geräte haben einen Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander. 

Um die zu erreichen wurden einige Geräte für die Nutzung gesperrt.

Eine Kopf an Kopf Geräteaufstellung im Kraft, sowie im Cardiobereich wurde vermieden.

Die Fenster sind auf Kippen gestellt, so dass dadurch eine maximale Querbelüftung gewährleistet ist.

Das Unterlegen großer, selbst mitgebrachter Handtücher ist Pflicht. 

 

10.Gesundheit

Sollte sich eine Person, gleich ob Kunde oder Mitarbeiter, in der Anlage befinden der Symptome einer Erkrankung zeigt, so ist diese Person höflich aber bestimmt aus den Räumen zu verweisen.

 

11.Einweisung in das Gerätetraining

Wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern zw. Kunde und Trainer nicht eingehalten werden kann, dann wird vom Trainer eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen.

 

12.Theke

Mitarbeiter, die eine gastronomische Aufgabe erfüllen (bereiten von Kaffee, Proteinshakes etc.) kennen die Auflagen aus dem Hygienekonzept Gastronomie vom 26.5.2020 und werden diese strikt erfüllen. Hierzu gehört insbesondere, das Tragen der Maske.

 

13.Tragen des Mund-Nasen-Schutzes

Beim Betreten und Verlassen der Anlage, sowie beim Toilettengang oder Händewaschen, besteht Maskenpflicht. Ebenso im Geräteraum, beim Gang zu den einzelnen Trainingsgeräten, sowie zur Theke.

Im Gerät sitzend, bzw. trainierend, sowie beim Sitzen an der Theke besteht keine Maskenpflicht.

Kontakt und Terminvereinbarung

Wagenpfeil Fitness
Sieglitzhofer Str. 16b
91054 Erlangen

 Tel. 09131 - 54261

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag09:00 - 13:00
15:00 - 20:30
Mittwoch09:00 - 12:00
15:00 - 20:30
Donnerstag, Freitag09:00 - 13:00
15:00 - 20:00
Samstag17:00 - 20:00
Sonntag10:00 - 13:00